Le Verger Wandelvakanties

Treckingtour Roche du Corbeau **

  • RDC11
  • RDC8
  • RDC9
  • RDC4
  • RDC6
  • RDC10
  • RDC1
  • RDC2
  • RDC12
  • RDC5
  • RDC3
  • RDC7
Reservieren

Charakteristike dieser Treckingtour

  • ab 5-Tage Arrangement, maximal 450 Metern Höhenunterschied
  • zusätzlichen Tag(e) möglich
  • Aufenthalt in Chambres d’Hôtes
  • Halbpension und ein Lunchpaket pro Tag
  • Etappen von 12 bis 21 Km, die Wahl zwischen 3 Distanzen pro Tag
  • Gepäcktransfer


Die Wanderungen dieser Treckingtour führen Sie durch hügeliges Gebiet mit Wäldern und versteckten Dörfchen, entlang von Ackerfeldern und Wiesen. Regelmäßig geht es hügelaufwärts, oft belohnt mit einer schönen Aussicht wie z.B. vom Roche du Corbeau (Rabenfelsen) (688 Meter) oder dem Roche de Boslimpré (Boslimpré-Felsen) (758 Meter). Genießen Sie einige Tage Ruhe und Rundumstille und vielleicht sehen Sie sogar einen Hirsch oder ein Reh.
Da Sie selbst aus maximal 3 verschiedenen Distanzen, die Sie tagsüber wandern möchten, wählen können, ist dieser Treckingtour hervorragend geeignet für Leute, die gerne täglich etwa 20 Kilometer wandern möchten, aber auch für diejenige, die keinen Bedarf haben um so viele Kilometer zu wandern. In den schön gelegenen chambres d’hôtes wo Sie untergebracht sind werden Sie von Niederländern oder Franzosen gastfreundlich empfangen. Der letzte Wandertag endet im Dorf Corcieux und dort können Sie auf einer Terrasse etwas nachgenießen während Sie auf den Transfer nach Le Verger warten.

Unterkünfte

  • Le Verger: Ferienwohnungen und Gästezimmer in Taintrux, eine ansprechende Unterkunft für Gäste in einem typischen Vogesenbauernhof mit rundherum einem großen Garten und Obstbaumgarten (erste und letzte Nacht)
  • Ferienwohnung und Gästezimmer in Anould: eine informelle häusliche Adresse mit einem plätscherndem Bächlein vor der Tür
  • Gästezimmer in Ban sur Meurthe: Hoch gelegen am Rande des Dorfes und des Waldes mit Schwimmbad oder der andere ehemalige Bauernhof, erbaut in 1816, liegt prächtig an einem Hang

RDC4   RDC5   RDC10

Wanderprogramm

Tag 1
Ankunft in Le Verger, Willkommensgetränk;
Tag 2
Taintrux -> Anould - 12 Km/3,5 St ↑381 ↓359, 17 Km/4,5 St ↑597 ↓572 oder 21 Km/6 St ↑686 ↓662 Durch die Wälder und durch Dörfchen zur Unterbringung 'L'Anoux in Anould; halbwegs haben Sie vom Roche du Corbeau (Rabenfelsen) schöne Sicht auf die Ortschaften Corcieux und La Houssière.
Tag 3
Anould -> Ban-sur-Meurthe - 14 Km/4,5 St ↑668 ↓423, 16 Km/5 St ↑708 ↓469 oder 19 Km/6 St ↑884 ↓641 Eine abwechslungsreiche Strecke durch den Wald und durch ein mehr offenes Gebiet Col du Plafond; ab dem Roche de Boslimprè haben Sie gute Weitsicht in das Tal des Flüsschens La Petite Meurthe.
Tag 4
Ban-sur-Meurthe -> Corcieux - 12 Km/3,5 St ↑327 ↓469, 15 Km/4 St ↑348 ↓491 oder 21 Km/5,5 St ↑543 ↓683, Rücktransport nach Le Verger (10 Min) Über die GR533 und dem Dörfchen Gerbépal wandern Sie über die etwas offeneren Hänge nach Corcieux wo Sie am Ende der Wanderung abgeholt werden und nach Le Verger in Taintrux zurückgebracht werden.
Tag 5
Abreise nach dem Frühstück mit einem Lunchpaket.
Zusätzliche Tag(e)
Möglich in Ban-sur-Meurthe und/oder Taintrux:
  • Rundwanderung ab Le Verger: In Le Verger liegt eine Mappe aus der Sie eine Wahl treffen können für eine Wanderung nach z.B. dem "Col de Chastel" von 10 Km/3 St oder dem "Pierre de la Roche" von 14 Km/4St oder dem "Roche Trois Jambes" von 20 Km/6 St. In der Umgebung von Le Verger können Sie eine der vielen Wanderungen machen oder mit dem Auto hinausfahren um ein Stück in den Hohen Vogesen zu wandern. Zum Beispiel wandern Sie rundum einem der Seen „Lac Blanc“, „Noir“ und „des Truites“, oder in der Umgebung von dem Hohneck (1364 Meter).
  • Rundwanderung Ban-sur-Meurthe: Durch das breite Tal des Flüsschens La Petite Meurthe; Sie können wählen ob Sie 10. 15. oder 18 Km wandern möchten. Über die Roche des Fées de Rovemont mit Blick auf das Dorf Fraize durch den Wald nach Chaume de Sérichamps oder eine Variante hierzu an der anderen Seite von La Petite Meurthe kehren Sie zu Ihrer Unterkunft zurück.
  • Eine andere Möglichkeit besteht noch um schwimmen zu gehen im oder zu Wasserradeln auf dem Lac de Longemer. Oder bevorzugen Sie einen „Kulturtag“? Das Elsass mit seinen vielen Städtchen mit Fachwerkhäusern und seine Weinroute (Route des Vins) liegt in der Nähe, oder Sie besuchen die Burg Haute Königsbourg.

  • Grundlagetarif
    In April, Mai, Juni en September:
    5 Tage/ 4 Nächte €399,-
    Verlängerung
    € 65,- pro Person pro Nacht
    In Juli und August:
    5 Tage/ 4 Nächte €419,-
    Verlängerung
    € 70,- pro Person pro Nacht

    • die Preise gelten für eine Person und basieren auf Unterbringung von 2 Personen die sich ein Zimmer teilen
    • Alleinstehende(r) Zuslag €20,- pro Nacht
    • Zuschlag Hund (Max 2) €4,- pro Nacht, zahlbar vor Ort

    • Übernachtung in einem 2-Bettzimmer
    • tägliches Frühstück, Lunchpaket und Diner
    • Wanderkarten und Routenbeschreibung
    • Transfer wie in der Routenbeschreibung angegeben

    • Hin- und Rückreise
    • Getränke
    • Versicherungen
    • Kurtaxe 18+ €0,50 p.P.p.N.

    • beim Eintreffen erhalten Sie eine Mappe mit allen Routenbeschreibungen und Wanderkarten mit den Wanderrouten darin eingezeichnet; es handelt sich um Kopien in DIN A4 Format aus den IGN Karten Maßstab 1:25.000 von dieser Umgebung
    • diese Treckingtour kann vom 15.April bis 1.Oktober gebucht werden
    • möchten Sie einen Hund mitbringen, so ist dieses nach Abstimmung willkommen

    ** Eine gute Grundkondition ist wünschenswert, die Tagesetappen führen durch hügeliges Gebiet über in der Regel gut begehbare Wege und Pfade. Je Tag haben Sie die Wahl aus zwei oder drei Wanderabschnitten mit unterschiedlichen Entfernungen von 12 bis 21 Km. Der Höhenunterschied beträgt maximal 450 Meter.

    Reservieren

    Gästebuch

    • Désirée und ich fanden die Reise sehr schön, die Region, die Wanderungen und Unterkünfte, das Essen: toll! Vielen herzlichen Dank für das alles, Kirsten.

      Kirsten und Désirée
    • “Besser geht es nicht: tolle Unterbringung, leckeres Essen, großzügige Lunchpakete und freundliche Gastgeber, die einen gemütlichen Aufenthalt garantieren. Und die Wandertour war großartig geplant und durchdacht Karten und Wegbeschreibungen. Ich kann jedem, der einen traumhaften Wanderurlaub verbringen möchte, empfehlen, sich an Lida Roodhart und Ruud van Dulmen zu wenden. Sie sind total flexibel, was die individuellen Wünsche betrifft, Dauer der Tour und Länge der Strecken. Nächstes Jahr komme ich gerne wieder!

      Michael aus Nordhessen
    • August – 6-Tage Treckingtour Belle Roche
      Wir sind wieder gut zu Hause angekommen und sind noch ganz erfüllt von unserem Wanderurlaub bei Euch in den Vogesen.
      Viele Grüße

      Dieter und Susanne
    • Augustus – 8-Tage Treckingtour Crêtes des Vosges GR5
      Wir hatten eine fantastische Woche, schöne Wanderungen und gutes Essen!

      Martine und Rob
    • Juni – 6-Tage Treckingtour Crête des vosges – GR5
      Ansonsten noch einmal ein großes Dankeschön für die gute Planung und Organisation des Wanderurlaubs. Das war alles echt super und schön, ich kann “Le Verger” sehr gerne weiterempfehlen – PRIMA! :-)

      Guido, Günter und Mathias
    • Juli – Standortarrangement mit Hund
      Vielen Dank für eine tolle Woche in den Vogesen. Wir haben den Aufenthalt im gemütlichen Gites sehr genossen und den einen oder anderen Wandertip erfolgreich umgesetzt.
      Das Essen war der Hammer und nun müssen wir daheim die vielen zusätzlichen Pfunde wieder loswerden.
      Vielen Dank für alles.

      Conny und Jacqueline mit Hunde Poldi und Trixi
    • August – 10-Tage Treckingtour Belle Roche
      Vielen Dank für den angenehmen Empfang in ihrem Ferienhaus. Die Unterkünfte waren sehr sauber und freundlich. Die Mahlzeiten waren sehr lekker!

      Pieter und Christine