Le Verger Wandelvakanties

Guten Appetit

Das wünschen wir alle Gäste die sich mit uns an den Tisch setzen für ein Diner. Wir servieren die Mahlzeiten in unserem salle à manger (Essraum) “La Mirabelle” zu dem ausschließlich unsere Gäste Zugang haben.

Der Urlaub fing für viele Gäste von Le Verger am Tage der Ankunft mit einer Abendmahlzeit an. Dieser Service wurde von jedem sehr geschätzt. Nach einigen Stunden Autofahrt für die Anreise war es sehr angenehm sich direkt an den Tisch setzen zu können und dann zu genießen von all dem was Ruud und Lida zubereitet hatten.

Einige Zitate aus unserem Gästebuch:
“Außerdem war das Essen sehr gut versorgt und lecker.”
“Wurden wir 2x von euren kulinarischen Künsten angenehm überrascht.”
“Hatten wir keine Ahnung davon, dass Ruud so herrlich kochen kann.”
“Eine gefühlvolle musikalische und kulinarische Erfahrung; herzlichen Dank dafür.”
“Einige Tage verwöhnt werden mit allerlei kulinarischen Höchstleistungen!”
“In Kürze werden wir zu Hause die Apfel-Aubergine-Münster-Törtchen von Ruud selbst ausprobieren Herrlich!”
Selbstverständlich bleiben wir diesen Service bieten mit hoffentlich genauso vielen zufriedenen Gästen wie in den vergangenen Jahren.
Natürlich kann auch an anderen Tagen wie am Ankunftstag gegessen werden (Dienstags ist die Küche geschlossen);
einfach ein Tag vorher angeben.

Ihre Sonderwünsche (vegetarisch, Diät, Kindermenü) werden wir dann auch berücksichtigen und dies gibt uns außerdem die Möglichkeit so viele Produkte wie möglich frisch vom Markt oder in der Umgebung einkaufen zu können. Das Obst und die Kräuter stammen aus eigenem Baum- und Kräutergarten.
Wir servieren ein 3-Gänge-Menü, immer jeweils zubereitet mit frischen Zutaten.
Eine Mahlzeit ist jedoch erst vollständig wenn man ein herrliches Glas Wein dabei trinken kann. Auf unserer Weinkarte finden Sie Weine aus der Nähe, vom Elsass und Jura aber auch von etwas weiter weg gelegenen Gebieten Frankreichs.
Gerne versorgen wir für Sie ein entsprechendes Weinarrangement; wir wählen für Sie den zu jedem Gericht passenden Wein, so dass die Geschmäcke sich gegenseitig verstärken.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *